Januar 2014, Kollbrunn
selektiver Projektwettbewerb - 2. Preis

Schulraumerweiterung Kollbrunn

Schulraumerweiterung der Primarschule mit neuer Mehrzweckhalle


Im nördlichen Teil des Areals, zur Bahnhofstrasse hin, weitet sich der Raum zum neuen Vorplatz der Halle. Durch die Anordnung der Nebenräume entlang der Tösstalstrasse entsteht die Möglichkeit, die Halle über fünf Fenster maximal zu den Sportplätzen und zum Dorf hin zu öffnen. Dadurch wird eine repräsentative Hauptfassade und ein - der Bedeutung des Gebäudes gebührender - Ankunftsort möglich.

>   ausführlicher Projektbeschrieb

>   Bilder & Pläne

>   [PDF] Projektdokumentation