November 2017, Uster
selektiver Projektwettbewerb

Seerestaurant Schifflände

Neubau Seerestaurant am Ufer des Greifensees


Eine der tragenden Ideen des Entwurfes “La Voile“ ist es, mit dem neuen Restaurant ein Gesicht zum See zu bilden. – Nach unserer Auffassung kommt dem Restaurant im Zusammenhang mit dem Naherholungsgebiet Greifensee eine zentrale Bedeutung zu. Es soll einen Beitrag zur Identität der Schiffanlagestelle und für die Einwohner der Stadt Uster das einprägsame kleine Haus am Greifensee sein, welches mit positiven Erlebnissen konnotiert ist. Um bereits aus der Ferne erkennbar zu werden, vom Kursschiff oder vom Ortsbus auf dem Seeweg aus, präsentiert sich das Seerestaurant mit spitz zulaufendem Dach. Die Volumetrie setzt sich aus drei mit Pultdächern versehenen Gebäudekörpern zusammen. Die sich zum See, beziehungsweise zum Seeweg hin, abzeichnende Silhouette eines versetzen Pultdaches, erinnert an ein Segelboot mit zwei unterschiedlich grossen Segeln und verortet den Bau in Wassernähe.

>   ausführlicher Projektbeschrieb

>   Bilder & Pläne